Fernwärme ist immer örtlich gebunden, hier gibt es keinen freien Markt!

Im Murtal ist diese durch ein großes Leitungsnetz gut ausgebaut. 

Sicherlich eine nachhaltige Heizform auch aufgrund von ausreichender Biomasse sowie die durch die Abwärme der örtlichen Industrie.

Hier ist eine gute Abstimmung mit der Heizungsanlage bares Geld wert.

Anschaffungskosten für die Heizungsanlage aber auch Rauchfangkehrer und Kundendienst für die Wartung entfallen.

Natürlich gibt es Anschlusskosten an die Fernwärme, die aber nicht einer Heizungskessel gleichkommen.

Auf der Kundenseite gibt es hier einige Eckpunkte, auf die Bedacht genommen werden sollte! Eine Beratung ist hier Kostenpflichtig!